Veranstaltungen und Termine

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen einige Veranstaltungen näher vorstellen. In der rechten Seitenleiste sehen Sie eine kalendarische Aufstellung unserer Veranstaltungen. Die Gottesdienste sind außerdem auf unser Gottesdienstseite als Übersicht dargestellt. Da sich auch mal Fehler einschleichen können, bitten wir Sie, einen vergleichenden Blick in unseren Gemeindebrief zu tun. Einen Überblick über die geplanten Veranstaltungen in den Schwesternkirchgemeinden können Sie sich mit dem Jahresplan verschaffen. Wenn Sie Ihr Auto stehnlassen wollen und Bus oder Bimmelbahn fahren möchten, hier die Fahrpläne: kvg-zittau.de/fahrplaene/ und zittauer-schmalspurbahn.de/fahrplaene


Vorbereitung für einen besonderen (Männer-)Gottesdienst

Der Männerkreis am 5. Oktober, ab 19:00 Uhr, wird sich intensiv mit dem geplanten Gottesdienst (am 21. Oktober, 17:00 Uhr) im Olbersdorfer Kirchgemeindezentrum beschäftigen. Es wird auf jeden Fall ein besonderer. Natürlich nicht nur für Männer. Aber vielleicht gerade die Männer ansprechend, die meist sagen, was soll ich im Gottesdienst eigentlich? Das ist doch was für die Frauen. Nur immer zuhören, was da vorne jemand sagt… Soviel sei verraten: Hauptfigur im Gottesdienst wird Thomas, der zweifelnde Jünger, sein. Und Bewegung wird im Gottesdienst sein. Auch mitreden dürfen Sie. Also kommen Sie, bringen Sie noch jemand mit und feiern Sie mit den Männern diesen besonderen Gottesdienst.

Ihr Friedemann Herbig.


Jugendwoche 2018 im CVJM-Haus Löbau

Samstag, Jugendwoche im Oktober 201810. November und Montag bis Freitag, 12.-16. November 2018 im CVJM-Haus in Löbau auf der Martin-Luther-Straße 5.

Soweit die „nackten“ Fakten – ihr seid herzlich eingeladen – Details hier im Flyer (einfach anklicken).

 

 

 

 

 

 


Friedensfest in Ostritz: 2.-4. November

Ostritzer Friedensfest

Die jüngsten rechtsradikalen Ausschreitungen in Chemnitz machen vielen von uns Angst. Damit es in unseren Ortschaften nicht so weit kommt, braucht es viele Bürger, die auf die Straße gehen und zeigen: in diesem Land sind demokratisch und/oder christlich gesinnte Menschen in der Mehrheit.
Für das Wochenende vom 2.-4.November ist erneut ein Neonazi-Festival in Ostritz angemeldet.
Wiederum lädt das Aktionsbündnis zur Gegenveranstaltung ein:
Am Freitagabend gibt es eine Eröffnung auf dem Markt.
Für Samstag ist ab 12.00 Uhr Beteiligungsmöglichkeit mit Aktionen auf dem Markt. Hierzu kann sich auch jede Kirchgemeinde anmelden, wenn Ideen da sind. Der Kirchenbezirk wird mit einem Zelt und einer Aktion dabei sein.
Am Samstag von 7:00-17:00 („Von sieben bis siebzehn“) findet abwechselnd zur vollen Stunde ein Friedensgebet in der katholischen bzw. evangelischen Kirche statt.
Um 18:00 wird es ein Ökumenisches Friedensgebet mit den Bischöfen auf dem Markt geben.
Für Sonntag ist geplant, zeitgleich um 9.00 Uhr in der kath. Kirche und in der ev. Kirche Gottesdienst zu feiern.
Das Friedensfest im April hat gezeigt, wie solche Aktionen friedlich und unter reger Bürgerbeteiligung verlaufen können. Sie alle sind herzlich eingeladen, am Friedensfest in Ostritz teilzunehmen.

Das Gesamtprogramm finden Sie hier.


Weihnachten im SchuhkartonWeihnachten im Schuhkarton 2018 – Sammelstellen:

Bertsdorf: Gerlinde Kaffke, Hauptstr. 128
Jonsdorf: Pfarramt, Zittauer Str. 48
Olbersdorf: Pfarramt, Am Butterhübel 3
Lückendorf-Oybin: Katja Eifler-Israel, Oybin-Eck/Postagentur Oybin


Lebendiger Adventskalender

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder einladen zum lebendigen Adventskalender und benötigen Menschen, die sich darauf einlassen und ihre „Türen“ öffnen. Interessenten melden sich bitte bei Frau Eifler-Israel Tel. 70285 oder bei Frau Noack Tel. 769603. Ein Vorbereitungstreffen wird am Donnerstag, 01.11.18, 18.30 Uhr im Gemeindehaus Oybin stattfinden.


Weihnachten probieren.

November und Dezember bedeutet: Es ist die Zeit der Krippenspielproben.
In Bertsdorf starten die Proben am 6.11. und sind immer dienstags in der Zeit von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Krippenspielfreudige melden sich bitte bei Familie Jyrch 03583/692936.
In Jonsdorf melden sich bitte die Krippenspielfreudigen bei Pfarrer Mai.
In Olbersdorf beginnen die Proben für das Kinderkrippenspiel der Kinder am 16.11. und sind dann immer freitags. Krippenspielfreudige melden sich bitte bei Pfarrerin Herbig.
In Oybin beginnen die Proben in der Woche ab dem 15.11. Alle die gern mitspielen möchten – egal ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener – melden sich bitte bei mir (A.Sidon).
In Lückendorf melden sich bitte alle Mitspielinteressenten bei Pfarrer i.R. Stempel.


Taizégebete in unserer Region

Taizégebet im Olbersdorfer Gemeindezentrum
  • 12.10. Zittau, Frauenkirche
  • 9.11. Zittau, Marienkirche
  • 14.12. Olbersdorf, kath. Kapelle

Beginn ist jeweils 20 Uhr. Herzliche Einladung zu Stille, Gesang und Gebet.

Die Termine für das nächste Jahr werden demnächst bekanntgemacht. Damit die Taizégebete weiter stattfinden können, suchen wir allerdings dringend interessierte Laien, die Lust haben, ein oder mehrere Gebete mit vorzubereiten oder einfach als Helfer am Abend mit dabei sind. Wir suchen sowohl Menschen, die mit einem Instrument begleiten können (einfache Sätze) und Menschen, die sich um Thema, Lesungen und Gebete Gedanken machen möchten. Wenn Sie Lust haben, melden Sie sich einfach hier per Kontaktformular oder im Pfarramt.


Einladung zum Männerkreis

Langsam hat sich unser Kreis wieder eingespielt. Wir haben gemeinsame Themen gefunden und in einen Jahresplan gegossen und wir haben nach der langen Pause wieder ein Gemeinschaftsgefühl entwickelt, das eben in einem Männerkreis ein anderes ist, als in anderen Gemeindekreisen. Vielleicht ist es manchmal die Art und Weise der Diskussion, vielleicht mehr Offenheit, weil man „unter sich“ ist. Momentan ist der Kreis noch nicht fest, es kommen immer mal wieder neue Männer dazu und es funktioniert gut, sofort in Kontakt zu kommen.

Deshalb möchte ich hier nochmals ausdrücklich die Einladung an Männer aussprechen – ob in den Gemeinden oder nicht, ob christlich oder nicht – kommt zu uns, schaut euch den Kreis an, nehmt Kontakt auf. Wir wollen mit der Zeit dahin kommen, vor allem auch unsere eigenen Ideen und Potentiale für andere zu öffnen und nicht nur zu konsumieren. Einige Ansätze dazu sind im neuen Programm schon zu erkennen. Wir möchten die Gemeinschaft auch durch gemeinsames Arbeiten und Unternehmungen stärken. Einmal im Jahr werden wir uns in Form eines selbst gestalteten Gottesdienstes den Gemeinden präsentieren. Und wer weiß, vielleicht entstehen noch manche Projekte über die geplanten Treffen hinaus. Also herzlich willkommen bei uns im Männerkreis. Den Flyer gibt es auch in Papierform.

Download Jahresflyer Männerkreis 2018