Veranstaltungen und Termine

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen einige Veranstaltungen näher vorstellen. In der rechten Seitenleiste sehen Sie eine kalendarische Aufstellung unserer Veranstaltungen. Die Gottesdienste sind außerdem auf unser Gottesdienstseite als Übersicht dargestellt. Da sich auch mal Fehler einschleichen können, bitten wir Sie, einen vergleichenden Blick in unseren Gemeindebrief zu tun. Einen Überblick über die geplanten Veranstaltungen in den Schwesternkirchgemeinden können Sie sich mit dem Jahresplan verschaffen. Wenn Sie Ihr Auto stehnlassen wollen und Bus oder Bimmelbahn fahren möchten, hier die Fahrpläne: kvg-zittau.de/fahrplaene/ und zittauer-schmalspurbahn.de/fahrplaene

Für alle Kinder und Jugendlichen ist hier der neue Jahresplan der Evangelischen Jugend Löbau-Zittau mit allen Rüstzeit-, Freizeit- und sonstigen Angeboten. Schnelles Buchen sichert gute Plätze 😉


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Informieren. Mitdenken.

Der Strukturausschuss unseres Kirchenbezirkes lädt auch 2019 alle Gemeindeglieder und Interessierte herzlich zu den Foren zur Strukturreform ein.
Die Foren finden jeweils um 19.30 Uhr statt
• am 9. Januar 2019 im Lutherhof Neugersdorf
• am 15. Januar 2019 im Lutherhaus Oderwitz
• und am 24. Januar 2019 im Kulturzentrum Johanniskirche Löbau.

Die Kirchenvorstände der drei Regionen haben sich zu den möglichen Rechtsformen ab 2020 ausgetauscht. Die Konzeptionen mit den Schwerpunktsetzungen liegen vor. Nun werden die Kirchenvorstände bis März 2019 ihre Beschlüsse fassen, in welcher
Rechtsform – Schwesterkirchverhältnis, Vereinigte Kirchgemeinde, Kirchgemeindebund oder Kirchspiel – sie zukünftig mit den Nachbargemeinden zusammenarbeiten und verbunden sein wollen. Das ist ein spannender, aber eben auch ein spannungsvoller Weg. Dass wir alle über die aktuellen Entscheidungen informiert sind, ist deshalb wichtig. Die Mitglieder des Strukturausschusses der Kirchenbezirkssynode und die Regionalverantwortlichen informieren zu den Foren über den Sachstand der Strukturreform und die weitere Entwicklung und wollen natürlich sehr gern Ihre Fragen und Ideen in den Strukturprozess mit hinein nehmen. Die Teilnahme ist nicht an die eigene Region gebunden.


Taizégebete in unserer Region

Taizégebet im Olbersdorfer Gemeindezentrum
  • 14.12. Olbersdorf, kath. Kapelle

Beginn ist jeweils 20 Uhr. Herzliche Einladung zu Stille, Gesang und Gebet.

Die Termine für das nächste Jahr werden demnächst bekanntgemacht. Damit die Taizégebete weiter stattfinden können, suchen wir allerdings dringend interessierte Laien, die Lust haben, ein oder mehrere Gebete mit vorzubereiten oder einfach als Helfer am Abend mit dabei sind. Wir suchen sowohl Menschen, die mit einem Instrument begleiten können (einfache Sätze) und Menschen, die sich um Thema, Lesungen und Gebete Gedanken machen möchten. Wenn Sie Lust haben, melden Sie sich einfach hier per Kontaktformular oder im Pfarramt.


Vorausgeschaut in die Winterferien:

Kinderbibeltage

In den Winterferien von Mittwoch (20.02.) bis zum Freitag (22.02.) finden wieder die Kinderbibeltage statt. Von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr treffen wir uns in Olbersdorf. Weitere Informationen werden noch bekannt gegeben, aber schon jetzt kann sich bei Alexander Sidon angemeldet werden.

Kindersingwoche

„Winterferien sind laaangweilig, da is nüscht los.“ Das muss nicht sein! Vom 18. – 24. Februar 2019 ist Kindersingwoche, die legendäre „Siwo“. Sie findet mit 60 Kindern, 10 – 15 Jahre alt, in Kohren-Sahlis statt und der Abschlussgottesdienst ist diesmal in Weißenberg. Was da läuft, was es kostet und vieles andere steht in dem Faltblatt, das Kantor Heinrich überall ausgelegt hat. Auch Kinder, die nicht regelmäßig singen, oder denken: „Singen ist laaangweilig!“ sind herzlich eingeladen! Es wird auf alle Fälle NICHT laaangweilig!


Einladung zum Männerkreis

Langsam hat sich unser Kreis wieder eingespielt. Wir haben gemeinsame Themen gefunden und in einen Jahresplan gegossen und wir haben nach der langen Pause wieder ein Gemeinschaftsgefühl entwickelt, das eben in einem Männerkreis ein anderes ist, als in anderen Gemeindekreisen. Vielleicht ist es manchmal die Art und Weise der Diskussion, vielleicht mehr Offenheit, weil man „unter sich“ ist. Momentan ist der Kreis noch nicht fest, es kommen immer mal wieder neue Männer dazu und es funktioniert gut, sofort in Kontakt zu kommen.

Deshalb möchte ich hier nochmals ausdrücklich die Einladung an Männer aussprechen – ob in den Gemeinden oder nicht, ob christlich oder nicht – kommt zu uns, schaut euch den Kreis an, nehmt Kontakt auf. Wir wollen mit der Zeit dahin kommen, vor allem auch unsere eigenen Ideen und Potentiale für andere zu öffnen und nicht nur zu konsumieren. Einige Ansätze dazu sind im neuen Programm schon zu erkennen. Wir möchten die Gemeinschaft auch durch gemeinsames Arbeiten und Unternehmungen stärken. Einmal im Jahr werden wir uns in Form eines selbst gestalteten Gottesdienstes den Gemeinden präsentieren. Und wer weiß, vielleicht entstehen noch manche Projekte über die geplanten Treffen hinaus. Also herzlich willkommen bei uns im Männerkreis. Den Flyer gibt es auch in Papierform.

Download Jahresflyer Männerkreis 2018