Willkommen

Die Schwestern-Kirchgemeinden von Bertsdorf, Jonsdorf, Lückendorf-Oybin und Olbersdorf heißen Sie auf ihrer gemeinsamen Homepage der Kirchen im Zittauer Gebirge herzlich willkommen. Informieren Sie sich, lassen Sie sich anregen und besuchen Sie uns öfter – hier auf der Seite aber vor allem „in echt“ in einer unserer Kirchgemeinden.

Hier können Sie auch den aktuellen Gemeindebrief mit allen Informationen, Gottesdiensten und Veranstaltungen herunterladen. In allen Kirchgemeinden erhalten Sie den Gemeindebrief auch weiterhin analog in Papierform und kostenlos.

Bitte entschuldigen Sie, wenn in diesem Monat nicht alles aktuell ist – dies ist der Urlaubszeit geschuldet. Im Zweifelsfall schauen Sie in den Gemeindebrief – dieser ist aktuell. Wenn Sie in Zukunft beim Pflegen der Homepage mithelfen möchten, schicken Sie uns einfach über’s Kontaktformular eine Nachricht. Wir würden uns freuen.


Liebe Leserinnen und Leser!

Vor gut einem Jahr war es breit in den Medien, man konnte es nicht übersehen: 500 Jahre Reformation wurden gefeiert. Tausende Veranstaltungen lockten die Besucher an, Pop-Oratorium zu Luther, Kirchentage und ein riesiger Abschlussgottesdienst auf der Festwiese in Wittenberg wurden live übertragen.
Und auch die Oberlausitz gedachte der Reformation, Zittau mit seiner Ausstellung Ganz Anders und unsere Schwesternkirchgemeinden mit einer Predigtreihe und Baumpflanzungen in den Gemeinden. Vom Aufbruch in der Evangelischen Kirche wurde gesprochen.
Und jetzt- ein Jahr später scheint die Aufbruchstimmung wieder verflogen. Stattdessen ist das Thema Strukturreform derzeit das Hauptthema in Kirchenvorständen und Kirchenbezirk. Kirche muss sparen, neue Wege suchen. Mancherorts macht sich Frust breit.

Was bleibt also vom Reformationstag, den wir in diesem Jahr zum 501. Mal begehen? Weiterlesen…


Wiedereinweihung der Lückendorfer Kirche

Am Sonntag, dem 1.Advent (2.Dezember) um 10.30 Uhr wollen wir unsere kleine Dorfkirche in Lückendorf wieder einweihen. Beten Sie mit uns, dass rechtzeitig alle Bauarbeiten bis dahin fertig sind! Und seien Sie willkommen zum Festgottesdienst!


P.S.

Falls mal nicht alles richtig funktioniert oder Inhalte noch fehlen, so haben Sie ein Nachsehen. Regelmäßig wird an den Inhalten, manchmal noch am Erscheinungsbild der Homepage (ehrenamtlich) gearbeitet. Schauen Sie immer mal, was sich verändert hat. Wenn Sie uns helfen wollen, die Inhalte auf den Seiten aktuell zu halten und ggf. selbst einen kleinen Teil dazu beitragen möchten, so sprechen Sie Frau Pfarrerin Herbig an.

Geben Sie auch gern Ihren Kommentar ab oder nutzen das Kontaktformular für Lob, Kritik oder Ergänzungsvorschläge.

Auf bald !

Friedemann Herbig, für die technische Umsetzung.


Hier geht es zur internen Datenablage.