Luthereiche in Olbersdorf
Luthereiche in Olbersdorf

…weiterlesen.

Nun ich glaube, was bei den ganzen Gedenkfeiern manchmal ins Hintertreffen geriet, ist eine Konzentration auf das Wesentliche. Was war nun für Luther das Wesentliche seiner Reformation? Wenn ich darüber nachdenke, fallen mir sofort die vier Soli ein, die wichtige Grundgedanken der Reformation zusammenfassen.

Zuerst Sola Scriptura – allein die Schrift, denn der Glaube braucht ein stabiles Fundament.
Die Bibel ist das meistverkaufteste Buch aller Zeiten und hat über Jahrhunderte Künstler und Musiker inspiriert. Beim Lesen entdecke ich immer wieder neues. Für Luther war damals wichtig, dass sich die Kirche immer wieder neu an der Bibel ausrichtet und überkommene kirchliche Traditionen kritisch prüft.

Das zweite Solus ist Solus Christus – allein Christus, denn in ihm zeigt sich Gott, wie er ist. In Jesus Christus war Gott anwesend, wurde Mensch, unser Bruder mit allen Seiten, die das Menschsein so ausmacht. Wir Christen glauben nicht an einen alten Mann mit weißem Bart, der irgendwo auf einer Wolke steht, sondern in Jesus Christus an einen Gott, der uns nahe ist und sogar weiß, was Sterben heißt.

Das dritte Solus ist Sola Gratia – allein die Gnade.
Wir leben in einer Welt, die an vielen Stellen von Gnadelosigkeit geprägt ist: Reines Leistungsdenken in Schule und Beruf, Schuldzuweisungen und zerbrochene Beziehungen, Unversöhnlichkeit in politischen Fragen und Diskussionen.
Dagegen setzte Luther die Gnade Gottes. Vor Gott können wir uns nichts verdienen, wir sind von ihm geliebt aus reiner Gnade, daraus resultiert auch die Liebe zum Nächsten, denn er ist genauso auf die Gnade angewiesen wie ich.

Das letzte Solus ist schließlich Sola fide – allein der Glaube.
Glaube ist bei Luther kein Werk auch kein Für Wahrhalten bestimmter Sätze, sondern ein fast kindliches Vertrauen: Ich bin getauft, Gott ist für mich-jeden Tag.

Über diese 4 Soli- 4 Grundsätze der Reformation wurde übrigens im letzten Jahr in unseren Kirchgemeinden gepredigt, daraus entstanden ist eine Broschüre, die Sie in unseren Pfarrämtern für 1 € erwerben können. Vielleicht finden Sie ja jetzt wo die Tage kürzer werden Zeit, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, indem Sie diese Grundsätze der Reformation neu zu entdecken.

Ihr Vikar Markus Preiser