Spenden für Frau Husar

In der Bibel hat der Evangelist Matthäus (Kapitel 25) die Worte von Jesus aufgeschrieben: Gebt Hungrigen Essen, gebt Durstigen Trinken, nehmt Fremde auf, gebt Nackten Kleidung, beherbergt die Obdachlosen, besucht Kranke und Gefangene. Das motiviert uns immer wieder zur Hilfe.

In Kooperation mit der Gemeinde Oybin hat auf Initiative von Bürgermeister Tobias Steiner die Kirchgemeinde Zittauer Gebirge ein Spendenkonto eingerichtet, damit Frau Husar die notwendigsten Dinge wieder erwerben kann. Sie hat Kleidung, Essen, Trinken und ein vorläufiges Obdach gefunden. Erste Spenden sind schon eingegangen. Vielen Dank dafür!

Wer etwas für ihre neue Ausstattung beitragen möchte, kann gern spenden. Die Versicherung wird nur den Zeitwert der Ausstattung begleichen.

Außerdem sucht Frau Husar nun eine kleine Wohnung in Oybin oder Lückendorf. Wer eine Idee oder ein Angebot hat, kann sich gern bei Bürgermeister Steiner melden.

Spendenkonto: IBAN: DE 38 85050100 3000 02 39 59. Stichwort „Spende Husar“

Kirchgemeinde Zittauer Gebirge

Pfarrer Mai